Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Trauerflor "Unvergessen" Trauerflor "Unvergessen"
ArtNr.: 3261
20 m pro Rolle
Satin-Druckband "Rosen" Satin-Druckband "Rosen"
ArtNr.: 3103
20 m pro Rolle
Jacquardband mit Blumenranke, gewebt Jacquardband mit Blumenranke, gewebt
ArtNr.: 3270
18 m pro Rolle
Trauerflor "Ein letzter Gruß" Trauerflor "Ein letzter Gruß"
ArtNr.: 3260
20 m pro Rolle
Trauer-Druckband "Efeu" Trauer-Druckband "Efeu"
ArtNr.: 3250
20 m pro Rolle
Satin-Druckband "Efeu" Satin-Druckband "Efeu"
ArtNr.: 3189
20 m pro Rolle
Trauerflor Organza mit Druck "Rosen" Trauerflor Organza mit Druck "Rosen"
ArtNr.: 3184
20 m pro Rolle
Trauerflor Organza Trauerflor Organza
ArtNr.: 3183
25 m pro Rolle
Satin-Druckband "Kreuze" Satin-Druckband "Kreuze"
ArtNr.: 3132
20 m pro Rolle
Druckband "Ornament" Druckband "Ornament"
ArtNr.: 3111
20 m pro Rolle
Trauerflor - Organza mit Streifen Trauerflor - Organza mit Streifen
ArtNr.: 3106
20 m pro Rolle
Taft-Druckband "Efeu" Taft-Druckband "Efeu"
ArtNr.: 3102
25 m pro Rolle
Satin-Druckbändchen "Rosen" Satin-Druckbändchen "Rosen"
ArtNr.: 3101
25 m pro Rolle
Trauerflor mit feinen Streifen Trauerflor mit feinen Streifen
ArtNr.: 3100
25 m pro Rolle
Moiréband Moiréband
ArtNr.: 107
25 m pro Rolle

Fragen zu Trauerflor und Kranzschleifen

Wann trägt man Trauerflor?

Trauerflor wird heutzutage fast nur noch bei Beerdigungen und Gedenkfeiern an der Kleidung getragen. Manche Menschen entscheiden sich jedoch dafür, ihn darüber hinaus auch zu zeigen – je nach persönlichem Glauben und individuellen Vorlieben.

Wie fertigt man einen Trauerflor an?

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Trauerflor zu legen. Eine beliebte Methode ist die Verwendung von schwarzen Bändern aus Organza oder Satin. Schmale Varianten eignen sich zum Anstecken an die Kleidung. Breitere Bänder können in einen Trauerkranz oder ein Grabgesteck gebunden werden. Die Basis dafür liefern vor allem Naturmaterialien wie Blumen, Blätter und Zweige.

An welche Seite kommt der Trauerflor?

Der Trauerflor wird üblicherweise links befestigt. Das liegt daran, dass die linke Seite in vielen Kulturen als emotional und sensibel wahrgenommen wird – die Herz-Seite eben. Außerdem wird sie häufig mit dem Tod und der Verarbeitung von Trauer in Verbindung gebracht. Aus diesen Gründen gilt es als angemessen, den Trauerflor auf die linke Seite eines Grabgesteckes oder Kranzes zu legen.

Was bedeuten die Farben von Trauerbändern?

Die Farben von Trauerbändern haben in der Regel eine besondere Bedeutung. Schwarz ist die gebräuchlichste Farbe, denn sie symbolisiert die Trauer der Hinterbliebenen. Doch auch Weiß wird als Symbol für Reinheit gern genutzt. Darauf kommen der letzte Gruß und die Widmung besonders gut zur Geltung. Grau kann als Mischung aus Schwarz und Weiß betrachtet werden und steht damit für das Gleichgewicht zwischen Leben und Tod. Ergänzend kommen Flaggenband und weitere Farben in der Trauerfloristik zum Einsatz.

Was ist der Unterschied zwischen einem Trauerkranz und einem Trauerflor?

Ein Trauerkranz ist ein kreisförmiges Gesteck aus Blumen und Zweigen, während mit Trauerflor meist ein schwarzes Band gemeint ist. Beide werden verwendet, um den Sarg oder das Grab eines geliebten Menschen zu schmücken.

Was symbolisieren die kleinen Bänder, die an einem Trauerkranz hängen?

Diese Bänder werden als Kranzschleifen bezeichnet und dienen häufig dazu, den Namen und die Daten des Verstorbenen oder einen letzten Gruß samt Widmung anzubringen.

Halbachs Vertriebs Team
Halbachs Vertriebs Team
Fragen? Wir helfen gerne! Für diese Service benötigen Sie Whatsapp. Wenn Sie kein Whatsapp benutzen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an online@halbach.ag - Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Willkommen im halbach-shop! Außerhalb unserer Öffnungszeiten werden Anfragen in der Regel am nächsten Werktag bearbeitet.
whatspp icon whatspp icon